Kekse und Plätzchen

Männer mit Herzen ❤ Spitzbuben mit Erdbeermarmelade

food_lifestyle_backblog_hamburg_zuckermoment-34

Wünscht sich nicht jeder einen Mann mit Herz? ❤ Also ich habe meinen schon gefunden, aber es kann ja trotzdem nicht schaden, sich mal ein paar „süße“ Männer in Keksform zu backen und dann an liebe Menschen zu verschenken.

Heute vor einer Woche, am ersten Advent, war ich bei meiner Freundin Svenja zum Backen eingeladen und mit einer weiteren Freundin haben wir uns einen richtig gemütlichen Advents-Back-Mädels-Nachmittag gemacht. Wir haben Weihnachtsmusik gehört, Glühwein getrunken und über Gott und die Welt gequatscht. Drei verschiedene Teige, ein Pralinenrezept und dann auch noch Verzierungen, das klingt nach Massenproduktion, aber wenn man erstmal am Backen ist bekommt man gar nicht mit, wie die Zeit vergeht! …Und auf einmal wurde es auch ganz leise am Tisch, nämlich an dem Punkt als wir wie kleine Mädchen angefangen haben ganz akribisch unsere Plätzchen mit den schönsten Streuseln zu verzieren, Muster damit zu legen und jeder den schönsten Keks machen wollte 🙂 Beim Backen wird man wirklich wieder zum Kind, das finde ich so schön!

Ein Produkt unserer Backaktion waren diese Weihnachtsklassiker – Spitzbuben mit Marmeladenfüllung. Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend heute am 2. Advent und an dieser Stelle ebenfalls noch ein großer Dank an den Lebkuchenmann, den Weihnachtsmann und den Schneemann mit Herz 🙂

Zuckersüße Grüße,

anne

2016-11-29_0001

Spitzbuben mit Erdbeermarmelade
(ergibt ca. 50 Spitzbuben, je nach Größe)

Plätzchenteig

  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • 100 g gemahlene Haselnüsse

„Füllung“

  • 1 Glas Erdbeermarmelade (wir haben Erdbeer-Vanille verwendet, das schmeckt noch weihnachtlicher)
  • Saft einer Bio Zitrone
  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit den „Männern“ Plätzchen ausstechen. Nun der einen Hälfte der ausgestochenen Plätzchen mit einem kleinen Herzausstecher ein Herz in der Mitte ausstechen, denn so bekommen die Männer ihr Herz 🙂
  3. Die Plätzchen nun bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Die Plätzchen dann leicht auskühlen lassen.
  4. Währenddessen die Marmelade mit dem Saft der Zitrone in einem Topf auf dem Herd leicht erwärmen. Die Marmelade dann auf die unteren Hälften der Kekse streichen. Die oberen Hälften mit Puderzucker bestreuen und auf die Marmelade bzw. die unteren Hälften legen.
  5. Eure Männer mit Herz sind fertig! ❤

food_lifestyle_backblog_hamburg_zuckermoment-35

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply