Geschenke aus der Küche, Getränke

Heidelbeersirup mit Zitrone und Vanillezucker (Blaubeersirup)

Food_Back_Blog_Hamburg_Zuckermoment

Diesen Sommer bin ich irgendwie „auf den Sirup gekommen“. Das könnte man fast so sagen, denn nach meiner Kreation mit Zitrone und Tonkabohne habe ich nun einen weiteren Sirup für euch eingekocht. Meine Lieblingsbeere ist die Heidelbeere und deswegen habe ich sie dieses Mal dafür ausgewählt. Na ok, eigentlich war es eher ein Zufall. Als meine Mutti uns das letzte Mal in Hamburg besucht hat, brachte sie mir einen riesen Korb mit Heidelbeeren mit, ich glaube es waren 2 Kilo. Ein paar Hände voll habe ich gleich verputzt. Die waren so süß und lecker! Die Beeren waren ein Teil der ersten Ernte von der Heidelbeerplantage in meiner Heimt, von der ich euch schon mal erzählt habe. Man kann dort selbst auf dem Feld direkt am Strauch pflücken oder Körbe voll kaufen. Wenn ich das nächste Mal Zuhause bin, fahre ich auf jeden Fall wieder dort hin und werde mal wieder was Schönes für euch backen.

Wofür ihr den lila Blaubeersirup verwenden könnt?
Ich habe hier ein paar Ideen für euch:

  • Einfach mit Sprudelwasser aufgießen und als Limo genießen.
  • Alkoholische Getränke damit aufpeppen, zum Beispiel einen Schluck in den Sekt geben.
  • Neue Cocktails kreieren, wie wäre es mit einer Mischung aus Sirup, Gin und Tonic auf Eis?
  • Über eine Kugel Eis gießen und mit Schokostreuseln toppen.
  • Den Sirup über die fluffigen Pancakes am Morgen geben oder ein Traum auf frisch gebackenen Waffeln. Ein Rezept für Blaubeerwaffeln gib es bei Fräulein Selbstgemacht.

Die kleine Emaille Schüssel habe ich letzten Sonntag auf dem Flohmarkt gefunden und musste sie sofort mitnehmen, ein Schnäppchen für 1,50€. Sie ist einfach so süß und macht mit den Heidelbeeren darin eine super Figur oder? 🙂

Zuckersüße Grüße,

Anne_2

Food_Back_Blog_Hamburg_Zuckermoment-7

Food_Back_Blog_Hamburg_Zuckermoment-4

Heidelbeersirup mit Zitrone und Vanillezucker (Blaubeersirup)
(ergibt ca. 1 Liter Sirup)

  • 700 g Heidelbeeren
  • 500 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Zitronen
  • 600 ml Wasser
  1. Die Heidelbeeren mit einem Pürierstab oder Standmixer pürieren und zusammen mit dem Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben. Alles nun gut verrühren und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Das Ganze muss nun ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze einkochen, bis die Konsistenz sirupartiger wird.
  2. Die Zitronen währenddessen auspressen und ca. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben und unterrühren.
  3. Den Sirup nun durch ein Sieb geben / passieren, damit ihr keine Kerne darin habt. Das noch einmal wiederholen.
  4. Füllt den Sirup nun in Flaschen ab.

Wundert euch nicht, wenn der Sirup am nächsten Tag ziemlich fest erscheint. Wenn ihr das Glas bzw. die Flaschen einmal ordentlich schüttelt erhält er wieder die sirupartige Konsistenz. Geöffnet bewahrt ihr den Sirup am Besten im Kühlschrank auf, der hält er länger.

2016-08-02_0001

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply piratesandmermaids 7. August 2016 at 17:49

    Ich liebe ja Holundersirup, aber dein Rezept klingt auch super gut!

    • Reply Anne_Zuckermoment 9. August 2016 at 13:54

      Jaaa Holundersirup geht immer, oder? Was auch immer geht ist Rharbarber Sirup !!! ♥ Vielleicht hast du ja Lust mal meinen Heidelbeersirup zu testen 🙂

  • Reply Fräulein Zuckerbäckerin 8. August 2016 at 9:03

    Halli hallo du Liebe 🙂

    Gerade deinen Fragebogen ausgefüllt.. hm.. oder ausgeklickt? 🙂
    Der Sirup sieht ja toll aus. Diese Farbe .. und dann das Fläschchen… aber am zuckersüßesten ist wohl dieses kleine Emailletöpfchen, haaach!

    Ich lieböööö Emaille!

    Auf meinem Blog läuft gerade mein allererstes Blogevent (uuuuuhhhh bin ich aufgeregt) und vielleicht hast du Lust mal vorbeizuschauen?

    http://fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.de/2016/07/white-oriental-picknick-blogevent.html

    Und vielllleeeeicht ja auch mitzumachen?
    Du hast so tolle Rezepte (auch herzhafte) und vielleicht hast du ja Lust 🙂

    Zuckersüße Grüße
    und eine feine Woche !

    Tuba

    • Reply Anne_Zuckermoment 9. August 2016 at 13:53

      Halllo liebe Tuba,
      wie schön von dir zu hören und noch besser, dass dir der Blaubeersirup gefällt ! ♥

      Ich hab das Event bei dir natürlich schon gesehen und gelesen, aber ich bin ein bisschen überfragt, was alles zu orientalischen Geüwrzen und Obstsorten gehört… Safran? Granatapfel? Feige? Kannst du mir noch ein paar dezente Hinweise geben? 😀 😀 😀 Mhhh … Ich mache bestimmt noch mit, mal sehen was mir einfällt.

      Zuckersüße Grüße zurück ♥

    Leave a Reply